Share this page :
Password sent, thank you
This site is optimized for consultation via a computer or tablet

News

2019-05-25 - 20:00
Renato Kaiser
«Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.» Der Spoken Word Künstler, Komiker und Satiriker Renato Kaiser balanciert zwischen Vernunft und Wahnsinn, zwischen Vordergrund und Hintersinn, zwischen Ernst und Witz, ohne dabei je den Halt oder die Haltung zu verlieren. In seinem aktuellen Programm lädt er ein zur Kommentarspalterei. Kommentare zum Programm «Er ist ein miserabler Küsser.» (Roger Köppel) «Dieses Programm ist sehr sehr lustig.» (Johann Schneider-Ammann) «Das wird man wohl noch sägen dürfen!» (David Copperfield)
Kellerbühne
2019-05-16 - 19:15
Jens Nielsen, Franziska von Fischer, Claude Hutter und Markus Landolt
Aus dem «täglichen Staunen» heraus schrieb Aglaja Veteranyi (1962-2002), eine der ungewöhnlichsten Autorinnen der Schweizer Literaturszene, laufend kurze Geschichten. Ihre knappen, ganz auf das Wort gestellten, schnell ins Surreale und Abgründige umschlagenden poetischen Kurztexte spielten stets mit verschiedenen literarischen Formen. In einer gleichermassen eindringlichen wie heiteren musikalischen Lese-Performance von Jens Nielsen, der zusammen mit Franziska von Fischer, Claude Hutter und Markus Landolt ein Programm einstudiert hat, ist an diesem Abend eine kuratierte Auswahl der aus dem Nachlass erstmals veröffentlichten Geschichten («Wörter statt Möbel. Fundstücke». Der Gesunde Menschenversand 2018; «Café Papa. Fragmente». Ebd.) live zu erleben.
Aargauer Literaturhaus Lenzburg
2019-05-10 - 20:00
Hugo Ramnek, Martin Schumacher
Leseperformance mit Musik
Buchhandlung Hirslanden
2019-05-04 - 19:00
Jens Nielsen
Im Nachlass der jung aus dem Leben geschiedenen Autorin und Schauspielerin Aglaja Veteranyi (1962-2002) sind zahlreiche Notizbücher und Makulaturblätter zu finden. Es sind knappe, ganz auf das Wort gestellte, schnell ins Surreale und Abgründige umschlagende poetische Kurztexte. Allen gemeinsam ist die eigentümliche Mischung von surrealer Groteske, tieftraurigem Sarkasmus und abgründiger Komik. Jens Nielsen hat zusammen mit der Schauspielerin Franziska von Fischer und den Musikern Claude Hutter und Markus Landolt eine gleichermassen eindringlich wie heitere musikalische Lese-Performance entwickelt, in der erstmals veröffentlichte Texte szenisch-musikalisch zu entdecken sind («Wörter statt Möbel», «Café Papa», Der Gesunde Menschenversand 2018). In Kooperation mit den Stanser Musiktagen.
lit.z Literaturhaus Zentralschweiz
2019-04-29 - 20:00
Renato Kaiser, Sam Hofacher, Valerio Moser, King Pepe
Die monatlich stattfindende Lesebühne im Musigbistrot Bern mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser (diesmal ersetzt durch Fehmi Taner). Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest, dieses Mal: King Pepe Vielgelobt, hochbeliebt, stets bewundert und trotzdem immer noch saumässig underground. Simon Hari tingelt schon seit Jahren als musikalischer Mundart-Ausnahmekönner durch die Schweiz und beseelt die Bühnen mit Liebe, Crazyness, Humor, Unterhemd und Schnauz. Kürzlich ist sein gefeiertes, neues Album „Karma Ok“ erschienen und das Bieler Tagblatt sagt, es sei „kurzweilig und tiefsinnig, komisch und ernst (…) zwischen Dada und hoher Kunst mit Rhythmus und Flow“. Die Lesebühne Rauschdichten widerspricht nicht und freut sich auf den einen wahren King.
Musigbistrot Bern
2019-04-28 - 20:00
Renato Kaiser, Sam Hofacher, Valerio Moser, King Pepe
Die monatlich stattfindende Lesebühne im Le Singe Biel mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser. Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest, dieses Mal: King Pepe Vielgelobt, hochbeliebt, stets bewundert und trotzdem immer noch saumässig underground. Simon Hari tingelt schon seit Jahren als musikalischer Mundart-Ausnahmekönner durch die Schweiz und beseelt die Bühnen mit Liebe, Crazyness, Humor, Unterhemd und Schnauz. Gerade kürzlich ist sein gefeiertes neues Album „Karma Ok“ erschienen und das Bieler Tagblatt sagt, es sei „kurzweilig und tiefsinnig, komisch und ernst (…) zwischen Dada und hoher Kunst mit Rhythmus und Flow“. Die Lesebühne Rauschdichten widerspricht nicht und freut sich auf den einen wahren King Pepe.
Die Literarische im Le Singe
2019-04-26 - 20:15
Renato Kaiser
«Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.» Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst «Yolo» gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? «You only live once? Ja, Ihr vielleicht!», sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: «I have a dream!» Und Wladimir Putin sagte: «I have a Krim!» «I have a Krimi», sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man «das wird man wohl noch sagen dürfen» wohl noch sagen dürfen? Nachtessen vor der Veranstaltung – passend zum Programm – im Bistro Cartonage. Reservation: 0714101091
Kulturforum Amriswil