Diese Seite teilen :
Nachricht wurde gesendet, besten Dank.
Diese Site wurde für einen Zugang mit einem Computer optimiert.

Aktuell

2018-02-16 - 20:00
Renato Kaiser
«Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.» Der Spoken Word Künstler, Komiker und Satiriker Renato Kaiser balanciert zwischen Vernunft und Wahnsinn, zwischen Vordergrund und Hintersinn, zwischen Ernst und Witz, ohne dabei je den Halt oder die Haltung zu verlieren. In seinem aktuellen Programm lädt er ein zur Kommentarspalterei. Kommentare zum Programm «Er ist ein miserabler Küsser.» (Roger Köppel) «Dieses Programm ist sehr sehr lustig.» (Johann Schneider-Ammann) «Das wird man wohl noch sägen dürfen!» (David Copperfield)
Chällertheater im Baronenhaus
2017-12-02 - 20:00
Renato Kaiser
«Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.» Der Spoken Word Künstler, Komiker und Satiriker Renato Kaiser balanciert zwischen Vernunft und Wahnsinn, zwischen Vordergrund und Hintersinn, zwischen Ernst und Witz, ohne dabei je den Halt oder die Haltung zu verlieren. In seinem aktuellen Programm lädt er ein zur Kommentarspalterei. Kommentare zum Programm «Er ist ein miserabler Küsser.» (Roger Köppel) «Dieses Programm ist sehr sehr lustig.» (Johann Schneider-Ammann) «Das wird man wohl noch sägen dürfen!» (David Copperfield)
Miller's Studio
2017-11-30 - 20:00
Renato Kaiser
«Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.» Der Spoken Word Künstler, Komiker und Satiriker Renato Kaiser balanciert zwischen Vernunft und Wahnsinn, zwischen Vordergrund und Hintersinn, zwischen Ernst und Witz, ohne dabei je den Halt oder die Haltung zu verlieren. In seinem aktuellen Programm lädt er ein zur Kommentarspalterei. Kommentare zum Programm «Er ist ein miserabler Küsser.» (Roger Köppel) «Dieses Programm ist sehr sehr lustig.» (Johann Schneider-Ammann) «Das wird man wohl noch sägen dürfen!» (David Copperfield)
Miller's Studio
2017-11-22 - 20:00
Hazel Brugger
In ihrem ersten abendfüllenden Programm zieht Hazel Brugger aus, die Welt zu verbessern. Immerhin für einen Abend. Virtuos und stets bescheiden brüskiert und berührt sie, kreiert wilde Geschichten aus dem Nichts und findet schöne Worte für das Hässliche. Mit ihrem verspielten Charme penetriert sie kompromisslos die Psyche jedes Zuschauers – und der hat auch noch Spass daran. Schonungslos, detailverliebt und mit viel Herz zerlegt Brugger die Welt in Einzelteile. Und führt ihr Publikum dabei stets über einen schmalen Grat, mal still, mal wild, aber immer sehr komisch.
Theater Fauteuil
2017-11-17 - 20:30
Renato Kaiser
«Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.» Der Spoken Word Künstler, Komiker und Satiriker Renato Kaiser balanciert zwischen Vernunft und Wahnsinn, zwischen Vordergrund und Hintersinn, zwischen Ernst und Witz, ohne dabei je den Halt oder die Haltung zu verlieren. In seinem aktuellen Programm lädt er ein zur Kommentarspalterei. Kommentare zum Programm «Er ist ein miserabler Küsser.» (Roger Köppel) «Dieses Programm ist sehr sehr lustig.» (Johann Schneider-Ammann) «Das wird man wohl noch sägen dürfen!» (David Copperfield)
Kulturpunkt Degersheim - Brockenhaus
2017-11-07 - 20:00
Max Christian Graeff, Christov Rolla, André Schürmann, Patti Basler und Benedikt von Peter
Spezialgast ist Benedikt von Peter, Intendant des Luzerner Theaters. Thema: «Verfrühte Tierliebe». Die legendäre Lesebühne in der Loge: Literarische und musikalische Pendenzen, Petitessen und Polaritäten zur Gegenwart: Spoken hearts und broken words, von und mit Max Christian Graeff, Christov Rolla, André Schürmann & Patti Basler (und manchmal einem anderen Biest). Jedesmal eine spannende Persönlichkeit als Spezialgast. In der Pause besteht Gelegenheit zur kulinarischen Erstversorgung aus unserem philologischen Schnellkochtopf.
Loge Luzern
2017-11-04 - 19:30
Renato Kaiser
Drei 30-Minuten-Auftritte bei den Tagen der Kulturlandschaft Rothenburg 3-Theater-Tour Ab 19:30 «Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.» Der Spoken Word Künstler, Komiker und Satiriker Renato Kaiser balanciert zwischen Vernunft und Wahnsinn, zwischen Vordergrund und Hintersinn, zwischen Ernst und Witz, ohne dabei je den Halt oder die Haltung zu verlieren. In seinem aktuellen Programm lädt er ein zur Kommentarspalterei. Kommentare zum Programm «Er ist ein miserabler Küsser.» (Roger Köppel) «Dieses Programm ist sehr sehr lustig.» (Johann Schneider-Ammann) «Das wird man wohl noch sägen dürfen!» (David Copperfield)
Hof Grossmatt
2017-10-30 - 20:00
Renato Kaiser, Sam Hofacher, Valerio Moser, Paul Bokowski
Die monatlich stattfindende Lesebühne im Musigbistrot Bern mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser. Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest, dieses Mal: Paul Bokowski aus Berlin! Er gehört zur Speerspitze der ohnehin schon herausragenden Berliner Lesebühnenszene, man nennt ihn den «Woody Allen des Weddings» und das nicht nur wegen der Brille und der Neurosen. Vielmehr entzückt Paul Bokowski wie der berühmte «Stadtneurotiker» mit intelligenter Komik, feinem Sprachgefühl, und grosser Erzählgabe. Sein Überraschungserfolg «Hauptsache nichts mit Menschen» (Goldmann Verlag, 2013) befindet sich bereits in der 6. Auflage, und sein aktuelles Buch heisst «Alleine ist man weniger zusammen» (Manhattan, 2015).
Musigbistrot Bern
2017-10-29 - 20:00
Renato Kaiser, Sam Hofacher, Valerio Moser, Paul Bokowski
Die monatlich stattfindende Lesebühne im Le Singe Biel mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser. Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest, dieses Mal: Paul Bokowski aus Berlin! Er gehört zur Speerspitze der ohnehin schon herausragenden Berliner Lesebühnenszene, man nennt ihn den «Woody Allen des Weddings» und das nicht nur wegen der Brille und der Neurosen. Vielmehr entzückt Paul Bokowski wie der berühmte «Stadtneurotiker» mit intelligenter Komik, feinem Sprachgefühl, und grosser Erzählgabe. Sein Überraschungserfolg «Hauptsache nichts mit Menschen» (Goldmann Verlag, 2013) befindet sich bereits in der 6. Auflage, und sein aktuelles Buch heisst «Alleine ist man weniger zusammen» (Manhattan, 2015).
Die Literarische im Le Singe
2017-10-28 - 20:00
Renato Kaiser
«Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.» Der Spoken Word Künstler, Komiker und Satiriker Renato Kaiser balanciert zwischen Vernunft und Wahnsinn, zwischen Vordergrund und Hintersinn, zwischen Ernst und Witz, ohne dabei je den Halt oder die Haltung zu verlieren. In seinem aktuellen Programm lädt er ein zur Kommentarspalterei. Kommentare zum Programm «Er ist ein miserabler Küsser.» (Roger Köppel) «Dieses Programm ist sehr sehr lustig.» (Johann Schneider-Ammann) «Das wird man wohl noch sägen dürfen!» (David Copperfield)
Kulturraum Kornhaus