Diese Seite teilen :
Nachricht wurde gesendet, besten Dank.
Diese Site wurde für einen Zugang mit einem Computer optimiert.

Aktuell

2019-01-17 - 20:00
Patti Basler, Philippe Kuhn
Die Slam-Poetin und der Pianist erzählen von einer Schweizer Schulstube von den 80ern bis heute, vom Grobmotoriker René und von Fröilein Scheidegger, einer Lehrerin wie ein Alpmassiv. Von deutschen quereinsteigenden Lehrern, vom Lehrplan 21 und und wie all das unterminiert ist von Gotthardröhren, Röstigräben und anderen Abgründen, aber von einem Netz aus verbalen Wortketten und roten Fäden zusammengehalten wird. Ob eine Musiktherapie da noch helfen kann? Oder eine Supervision? Oder gar etwas Menschlichkeit? Philippe Kuhns präzis-schräge Töne und Patti Baslers satirische Wortakrobatik schaffen Stimmungen: vom beklemmenden Burn-Out bis zum befreienden Lachen. Worauf wiederum das nackte Grauen folgt.
Tabourettli
2019-01-10 - 20:00
Moderation, Patti Basler
Uster sucht den Musterslammer oder die Musterslammerin.
Central
2018-11-21 - 19:30
Tanja Kummer, Martin Kunz, Urs Heinz Aerni, Ralf Schlatter
Diese Bücher werden vorgestellt und besprochen: Martin Seel: «Nichtrechthabenwollen, Geddankenspiele» (S.Fischer); Patrizia Hausheer, Vanessa Sonder: «Was soll das alles - Bargespräche zweier Philosophinnen» (Arisverlag); Giorgio Avanti: «Jenesland - Gedichte» (Bucher); Joachim Zelter: «Der Ministerpräsident» (Klöpfer & Meyer). Und Herzensbücher-Tipps für Weihnachten...
Schopf - Verein Hochneun
2018-11-15 - 18:30
Daniel de Roulet, Heike Fiedler, Isabelle Capron, Odile Cornuz, Sylvain Thévoz
Les membres du comité du Centre PEN Suisse romand, sommes heureux d’accueillir le vernissage de l’anthologie Droits humains – Écrire encore dans le cadre de la soirée que nous organisons pour commémorer, comme chaque année, « La Journée internationale de l’Écrivain.e en prison », le 15 novembre sous le signe de la solidarité et du soutien envers les écrivains et les journalistes victimes de l’intolérance et de la violence partout dans le monde.
Fonction Cinéma