Diese Seite teilen :
Nachricht wurde gesendet, besten Dank.
Diese Site wurde für einen Zugang mit einem Computer optimiert.

Aktuell

2019-05-16 - 19:15
Jens Nielsen, Franziska von Fischer, Claude Hutter und Markus Landolt
Aus dem «täglichen Staunen» heraus schrieb Aglaja Veteranyi (1962-2002), eine der ungewöhnlichsten Autorinnen der Schweizer Literaturszene, laufend kurze Geschichten. Ihre knappen, ganz auf das Wort gestellten, schnell ins Surreale und Abgründige umschlagenden poetischen Kurztexte spielten stets mit verschiedenen literarischen Formen. In einer gleichermassen eindringlichen wie heiteren musikalischen Lese-Performance von Jens Nielsen, der zusammen mit Franziska von Fischer, Claude Hutter und Markus Landolt ein Programm einstudiert hat, ist an diesem Abend eine kuratierte Auswahl der aus dem Nachlass erstmals veröffentlichten Geschichten («Wörter statt Möbel. Fundstücke». Der Gesunde Menschenversand 2018; «Café Papa. Fragmente». Ebd.) live zu erleben.
Aargauer Literaturhaus Lenzburg
2019-05-10 - 20:00
Hugo Ramnek, Martin Schumacher
Leseperformance mit Musik
Buchhandlung Hirslanden