Diese Seite teilen :
Nachricht wurde gesendet, besten Dank.
Diese Site wurde für einen Zugang mit einem Computer optimiert.

Peter Bichsel

Sein Gratistrack : Eine kleine Schnulze für Klaus Wagenbach

Geboren am 24. März 1935 in Luzern, aufgewachsen in Olten. Nach einer Ausbildung zum Primarlehrer und ersten Berufsjahren verblüffte er 1964 die literarische Öffentlichkeit mit seinen eigenwilligen Geschichten im Band "Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen". Sie bildeten den Anfang zu einem literarischen Werk, das einen ganz und gar eigenen, vertrackt einfachen Stil verrät. Bichsel ist ein Grossmeister der kleinen Erzählung und ein legitimer Erbe von Johann Peter Hebel und Jean Paul. Zu seinen wichtigsten Werken gehören - neben den zahllosen Kolumnen - die "Kindergeschichten" (1969), die Poetikvorlesungen "Der Leser. das Erzählen" (1982), der Erzählband "Zur Stadt Paris" (1993) sowie die Erzählung "Cherubin Hammer und Cherubin Hammer" (1999). 2009 erschien "Über Gott und die Welt", ein Band mit Reden, Essays, Kolumnen und Geschichten zur Religion.